Weihnachtsgrüße

Frohe WeihnachtenSchleifeSchleife

Liebe Sportfreunde,
liebe Engagierte in unserem Sportverein,

gerade zu Weihnachten merken wir, dass Zeit ein wertvolles Gut ist. Und gerade unser Sportverein wird über das Jahr mit „Zeit“, eurer Zeit, sehr reichlich bedacht. Alle Ehrenamtlichen schenken über das Jahr dem Verein und damit den Mitgliedern unzählige Stunden ihrer Freizeit, um diesen in seiner Vielfalt am Leben zu halten bzw. ein Stück weiter zu entwickeln. Jeder ein ganz eigenes Stück, welches ihm am Herzen liegt. Doch erst diese vielen Teilstücke miteinander ergeben unseren Sportverein TSV Ammerndorf 1924 e.V.

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet.

Wir wünsche daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des TSV Ammerndorf ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Unser herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.

Für die Weihnachtszeit wünschen wir allen „TSV lern“ Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie, sowie für das neue Jahr 2018, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Herzliche Grüße

Fußballabteilung TSV AmmerndorfWeihnachtsbaum

Spende DVAG

48 c-jugend 2016 2
 

Gerne unterstützt die Deutsche Vermögensberatung - Regionalgeschäftsstelle Armin Satzinger, Bahnhofsplatz 1, 90556 Cadolzburg  die C-Jugend mit einem Trikotsatz.
Die Kinder und Jugendarbeit in Ammerndorf ist Ihm schon immer ein großes Anliegen, er bringt sich bei verschiedenen Projekten auch gerne persönlich mit ein.
Herr Satzinger wünscht den Spielern viele Punkte in Ihrer Saison. 

dvag2dvag2 dvag2

1. und 2.Mannschaft

Fußballabteilung blickt nach vorne,

Nach der Winterpause war es sicherlich nicht einfach für Trainer Charly Helmer, die Jungs zu motivieren und bei den Spielen zu begleiten. Es zehrte bei allen und alle hatten die Pause, redlich verdient. Nichtsdestotrotz hat man im Hintergrund geplant, wie es beim ehemaligen Bezirksligisten weitergeht. Abteilungsleiter Uwe Saupe, Stellvertreter Robert Krapfenbauer und Jugendleiter Udo Satzinger führten dabei viele Gespräche. Mit dem Ergebnis ist man in Ammerndorf sehr zufrieden In der kommenden Saison wird Charly Helmer uns aus beruflichen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Die 1. Mannschaft trainiert seid dem 07. Juli Patrick Reichenauer und Michael Düll, beide werden auch noch als Spieler tätig sein. Ihre langjährige Erfahrung in höheren Spielklassen wird unserer Mannschaft zu Gute kommen. Wir wollen nächste Saison in der Kreisklasse eine ordentliche Rolle spielen und vor allem wieder Erfolg und Spaß an die Mannschaft bringen. So die Aussage unserer beiden Trainer. Unterstütz werden die beiden von Thomas Rost der an der Außenlinie die Fäden ziehen wird. Auch unsere Abgänge konnten wir kompensieren! Wir Starten in die Neue Saison mit zehn Neuzugängen. Darum ist es uns auch gelungen für die Saison 2015/16 zwei Mannschaften ins rennen zu schicken. Durch das Engagement von Nicola Zwanziger und Christian Heigel haben wir für unsere 2.Mannschaft einige Rückkehrer zu verzeichnen. Die beiden Jungs werden auch das Training der 2.Mannschaft übernehmen, wobei sie hier auch die Unterstützung unseres Trainer Trios haben.

Saisonstart der 1.Mannschaft ist am 16. August um 15Uhr mit einem Heimspiel gegen DJK Conc. Fürth

Die 2.Mannschaft startet am 15. August um 15Uhr mit einem Heimspiel gegen TV Glaishammer 4

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen